springe direkt zum inhalt


ratiotherm Baugruppen

ratiotherm-Schichtspeicher sind exzellente Wärmespeicher– „Wärme-Akkus”, die Wärmeenergien in unterschiedlichen Mengen und Temperaturen in Schichten bestens verwalten und nutzbar machen.

Zur Wirkungsweise des thermohydraulischen ratiotherm-Schichtsystems sind keinerlei Fremdenergien und wartungsintensive, störanfällige Regeleinrichtungen oder anderweitige Verschleißteile erforderlich, da der Funktionsablauf dieses Mehr-Kammern-Schichtsystems einzig und allein auf physikalischen Grundgesetzen und Eigenschaften von Wasser beruht.

Das heißt, für eine optimale Funktion der einzigartigen ratiotherm-Schichtspeicher-Wärme-Akkus sind geeignete, angepasste Be- und Entladeeinrichtungen von entscheidender Bedeutung!

Diese Be- und Entladeeinrichtungen – „Kompaktstationen“und „Baugruppen“ – sind eine wesentliche Voraussetzung für ein gut „organisiertes“ Schichten von Wärmeströmen mit unterschiedlichen Mengen und Temperaturen und ermöglichen erst die volle Nutzung der Speicherkapazität.